Aktuelles

Trinkgeld-Tour 2018

26. Februar 2018

Trinkgeld-Tour 2018



Trinkgeld-Tour 2016

23. Februar 2016

Trinkgeld-Tour 2016



Trinkgeld-Tour 2015

23. Februar 2015

Trinkgeld-Tour 2015




Kulinarisches Abedkonzert "Auf in den Kampf..."

am 5. Juli 2013

Am 5. Juli 2013 erlebten die Gäste ein Kulinarisches Abendkonzert unter freiem Himmel. Das OPEN AIR-Konzert "Auf in den Kampf..." mit Gernot Oertel, Anke Rehfeld, Virginia Weidlich und Jens & Ramona Thiele war an Romantik nicht zu übertreffen. Hier ein paar Impressionen:

  • Kulinarisches Abedkonzert
  • Kulinarisches Abedkonzert

  • Kulinarisches Abedkonzert
  • Kulinarisches Abedkonzert



Trinkgeld-Tour 2012

vom 30. - 31. Januar 2012

Trinkgeld-Tour 2012




Trinkgeld-Tour 2011

vom 24. - 25. Januar 2011

Trinkgeld-Tour 2011


1. Bad Lauchstädter Hochzeitstag

am 14. November 2010 im Historischen Kursaal

Zeitungsartikel aus der MZ vom 15. November 2010

1. Bad Lauchstädter HochzeitstagZeitungsartikel aus der MZ vom 15. November 2010


Bustouristen bestens betreut

Auszeichnung für Kurpark-Hotel Lauchstädt

ô┐Żbergabe der Auszeichnung für das Kurpark-Hotel

Freuen sich über die Top-Bewertung: Burkhard Naumann (r.), Astrid Werner und Thomas Werner. Häufig erleben sie, dass Busreisende mit anderen Gruppen oder Vereinen wiederkommen. (MZ-Foto: Peter Wölk)

Bad Lauchstädt/MZ. “Wenn man etwas erreichen will, muss man sich bewegen“, ist die Devise von Burkhard Naumann, Inhaber des Bad Lauchstädter Kurpark-Hotels und der Lauchstedter Gaststuben. Und so begann er schon vor Jahren, auf Reisemessen und bei Busunternehmen für mehrtägige Fahrten in sein Hotel zu werben. Das Paket beinhaltet nicht nur Verpflegung und Unterkunft, sondern auch ein ausgefeiltes Programm für die unterschiedlichsten Ansprüche.

Dafür erhielt das Haus jetzt eine besondere Auszeichnung: Das Fachmagazin “Omnibusrevue“ kürte das Bad Lauchstädter Kurpark-Hotel für das innovativste Busgruppenangebot in der Kategorie Hotel zum zweitbesten “Partner des Jahres 2009“. Sieger wurde ein Hotel in Bautzen. Dass sie mit ihrer erstmaligen Beteiligung an der Bewertung unter 44 Bewerbern gleich so weit nach vorn gelangten, freut Naumann und sein engagiertes Team natürlich sehr. Seit der Eröffnung des 60-Betten-Hauses im Jahre 2001 gehören Bustouristen zu den ständigen Gästen; sowohl in der Saison von Mai bis Oktober als auch in der Adventszeit.

Inzwischen gibt es eine Reihe feste Kontakte und Partner, unter anderem in Hamburg, Flensburg, Stuttgart oder Ulm. Darum kümmert sich vor allem Mitarbeiterin Astrid Werner, verantwortlich für Marketing und Verkauf. Die Gäste lernen während ihres Aufenthalts nicht nur die Goethestadt, sondern zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Mitteldeutschland kennen. Diese Angebote offeriert Thomas Werner, selbständiger Touristik-Unternehmer und Partner von Naumann. “Wir bieten Ausflüge nach Leipzig, ins Weinbaugebiet nach Naumburg und Freyburg oder zum Kyffhäuser, in den Harz oder den Wörlitzer Park“, zählt Werner auf. Dabei gehe es auch nach besonderen Interessen (Chöre, Feuerwehren, Landfrauen oder andere Vereine). Gleich zu Anfang lernen die Besucher das Zentrum von Bad Lauchstädt bei einer abendlichen Stadtführung im Fackelschein kennen. Immer gut an kommen Weinverkostungen mit guten Tropfen von Saale / Unstrut von privaten Winzern oder Tafelfreuden wie zu Goethes Zeiten.

Quelle: http://www.mz-web.de/artikel?id=1219676807016

Mehr lesen ... (PDF)